Kategorie-Archiv: Blog Infos

Informationen (FAQ) zu meinem Blog

Übersetzer – Translator

Diesen Blog übersetzen

Geht jetzt ganz einfach mit dem GTranslator von google.
Einfach Sprache auswählen (rechts oben) und los geht’s!

Smartphone kompatibel

Dieser Blog kann auch auf Smartphones angezeigt werden.
Dafür habe ich extra ein optimiertes Theme angelegt.

Einfache Navigation durchs Menü. Klicken sie rechts oben auf die Schaltfläche mit Haken.

 

Mit dem Schalter „Mobile Theme“ können sie zwischen der mobilen und der desktop Version switchen. (on = smartphone; off = pc Version)

 

Viel Spaß und natürlich tight lines 😉
Michael

Datenschutz mit Akismet fragwürdig?!?

Um diesen Blog vor SPAM zu schützen verwende ich ein Plugin namens „Akismet“. Dazu sammelt es aber auch Daten wie IP, Kommentarnamen etc. wie im folgenden Text gelesen werden kann. Deshalb wird es von Datenschützern stark kritisiert. Aus diesem Grund möchte ich auf die Verwendung dieses Plugins hinweisen. Noch gibt es dazu kein Urteil.
Ich werde mich um Alternativen (anderen SPAM Schutz) umsehen.
Bis zu einer neuen Lösung werde ich Akismet weiter nutzen.

Verwendung von Akismet in Deutschland rechtlich fragwürdig – Konsequenzen?

Akismet ist standardmäßig in WordPress und auch in unserer DE-Edition enthalten, als Plugin um SPAM zu bekämpfen. Dies tut es nach der Aktiverung recht erfolgreich, allerdings sieht es wohl so aus, dass die Verwendung von Akismet in Deutschland (und möglicherweise auch anderen europäischen Ländern) rechtlich sehr heikel ist – insbesondere dann, wenn man keine Datenschutzerklärung hat, in welcher man deutlich auf den Einsatz und die Wirkung von Akismet hinweist.

Akismet erhebt nämlich eine Menge Daten (IP, Kommentarname, Kommentarmailadresse, Kommentar, Browser und viele weitere) und sendet diese an Server in den USA. Tools wie Google Analytics tun das gleiche und stehen deshalb unter starkem Beschuss von Datenschützern, da sie angeblich gegen die Datenschutzgesetze verstoßen.

Rechtliche Klarheit gibt es wohl nicht, aber da wir WordPress im deutschsprachigen Raum verteilen, sehen wir uns auch in der Verantwortung. Und es stellt sich die Frage, wie wir von WordPress Deutschland darüber hinaus reagieren sollen. Vor dem Aktivieren einen Hinweistext einblenden? Akismet rausschmeißen und wenn ja, durch welche Alternative ersetzen?
Wir möchten euer Feedback!

Nachtrag 14.3.2011: Wir haben uns anwaltliche Beratung ins Boot geholt. Sobald die Ergebnisse vorliegen, werden wir darüber in einem neuen Eintrag berichten.

Quelle: http://blog.wordpress-deutschland.org/2011/03/01/verwendung-von-akismet-in-deutschland-rechtlich-fragwuerdig-konsequenzen.html
Dort kann auch alles nochmal nachgelesen werden.

Gruß
Michael

Copyright meiner Fotos und Bilder (wichtig!)

Bitte beachten!!!

Sämtliche Fotos sind nach dem Schöpferprinzip durch §7 UrhG geschützt, nur diejenige Person, die das Foto erstellt hat, hat das alleinige Recht zu dessen Verwertung.

Bitte beachten Sie, dass auch Teile von Fotos durch den §7 UrhG abgedeckt sind.

Copyrights müssen nicht innerhalb der Fotos kenntlich gemacht werden, da automatisch, das Urheberrecht beim Fotografen liegt.

Wird ein Foto (nach Genemigung durch den Fotografen) veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf die Nennung des Namens bzw. der Quelle.

Wird ein Foto ohne die Zustimmung des Fotografen veröffentlicht, so hat dieser einen Anspruch auf Schadensersatz, der typischerweise über dem „normalen“ Hornorar eines Fotografen liegt.

Das Copyright erlischt erst 70 Jahre nach dem Tod des Fotografen.